Donnerstag, 27. September 2012

Was geht App?

Heute beobachtete ich ein Pärchen in der Bahn. Allgemein finde ich es spannend, Menschen in der Öffentlichkeit zu beobachten. Aber diese Zwei nahmen meine ganze Aufmerksamkeit in Anspruch. Sie müssten so um die siebzehn gewesen sein. Hand in Hand. Das Gesicht voneinander abgewandt. Sie redeten kein Wort miteinander. Über eine halbe Stunde lang. Stattdessen drückten sie auf ihr Smartphone ein, was das Zeug hielt. Facebook, Twitter, WhatsApp. Alles wurde beachtet. Nur die Person gegenüber nicht. Die Menschen allgemein reden weniger miteinander. Sie sitzen einfach nur da, tippen, liken und teilen. Und das ist die Veränderung, die ich so verwirrend an meiner Generation finde. Sind wir denn die Generation, die ihre große Liebe verpasst, weil sie gerade auf ihr Smartphone schaut? Ich hoffe es nicht. Aber ich beobachte es so oft. Ich persönlich empfinde es schon als Wertschätzung, wenn jemand während eines Gespräches mit mir nicht andauernd auf sein Telefon schaut. Leider eine Rarität. Leider.

7 Küsschen:

Jasmin ∞ hat gesagt…

Ich finde es immer so toll wenn das Handy nur die evtl. 2. Wahl ist, und ich die 1. Leider aber ist eben auch das Gegenteil der Fall. ;s
Ich muss aber dazu sagen, dass ich auch wenn ich eine SMS bekomme meistens gleich nachschaue.

xx

Arya. hat gesagt…

Leider, leider muss ich dir vollständig zustimmen ... :/

Patrizia hat gesagt…

ich weiß, wovon du sprichst.
Ich selber habe kein smartphone und bekomme sowas auch immer mehr mit.
auch ich selber fühle mich ein bisschen verarscht, wenn ich mich mit jemanden treffe und währendessen ich mich mit dieser person unterhalte, diese die ganze zeit aufs handy rumtippt.
Ich mein, mal ne sms oder so is ja okay aber die ganze zeit....das nervt.
es kann kaum noch jemand ohne handy klarkommen. ständig ist es in der hand, ständig griffbereit.

Marley hat gesagt…

Du hast mal wieder recht. Mir geht das so auf die nerven, wenn jemand ständig an dem Handy hängt :(
Lg

Theresa hat gesagt…

Da hast du recht! ;)

Mandy Stilghetto hat gesagt…

Wie Recht du hast, genauso wie viele einen Patner nur haben um einen Beziehungsstatus angeben zukönnen, so kommt es einem jedenfalls vor...

Rose hat gesagt…

Oh man du hast so vollkommen Recht! Es gibt nichts nervigeres, als wenn der Gesprächspartner/in immer zu auf ihr Handy oder smartphone schaut, das regt mich immer ziemlich schnell auf. Aber durch smsflat, internetflat etc. wird ja die Sucht nur noch mehr verstärkt.. Und Paare, die dem Smartphone mehr Aufmerksamkeit als sich selbst schenken, sollten überlegen, weshalb sie überhaupt zusammen sind!

Ich mag deinen Blog :)