Sonntag, 25. November 2012

Loslassen.


Hat euch jemals ein Lied zum weinen gebracht? Ich sitze hier und bin überfordert von meinen Gefühlen. Klicke vermehrt auf den Wiederholungsknopf und möchte diese Zeilen innerlich aufsaugen. Das Leben ist schön. Wie simpel. Dieser Herr beschreibt in seinem Lied "Warum sie lacht" genau das Gegenteil von dem, was ich gerade durchlebe. Und das ist es, wieso es mich so berührt. Gleichzeitig fühle ich mich so verschüchtert. Denn dieser Herr geht auf meine Schule. Dieser Herr gestaltete vor wenigen Monaten meinen Einführungstag in die neue Ausbildung. Wenn ich ihn jetzt sehe erklingen mir immer wieder seine Zeilen im Ohr.

4 Küsschen:

tobi hat gesagt…

kenne es zwar schon, aber is übergut! verdient abermillionen klicks :)

mira. hat gesagt…

Das weiß ich nicht. ich glaub jeder oder? Aber viele wollen es bestimmt nicht zugeben.

Super,super Video!

Marley hat gesagt…

Okay, das Lied bringt mich wirklich zum weinen :( Genauso wie "In all den Jahren" von Kommando Elefant...
Und danke für den Kommentar! Ich finde das Thema auch verdammt wichtig und ziemlich kompliziert :(
Lg <3

Ida hat gesagt…

Ohje...direkt bei einem lied musste ich glaube ich noch nie heulen...ich trauer eher still...bei mir fließen die tränen bei filmen :/ aber das ist glaube ich was anderes...
Crass,dass du diese person kennst :)