Dienstag, 3. August 2010

Ich habe das Glück gerochen.


Ich gehe nicht auf die Suche nach dem Glück, aber jeder denkt doch daran. Ich habe mir geschworen, nicht nach den Status Glücklich zu forschen, sondern das Leben laufen zu lassen. Und ich war erfolgreich. Ich möchte nicht mehr an Gestern denken, nicht mehr auf Früher schauen und glaube wirklich, dass all meine irrsinnigen Gedanken über Bord geworfen wurden. Ab heute ist das Morgen Gestern. Ab heute ist die Zukunft nicht mehr von der Vergangenheit überschattet. Ich liebe den Gedanken, nichts denken zu müssen.


Ich liebe mein Leben. Ich liebe es.

13 Küsschen:

littlewii hat gesagt…

Sonnenschein hat gesagt…

Schöner Text,ich liebe mein Leben auch,auch wenn zurzeit nicht alles gut läuft

Nein eindeutig nicht;D
und ein Idiot bist du auch nicht-denke ich mal;)

Danke♥
Liebste Grüße

Merry hat gesagt…

Na siehst Du. Immer nach vorne schauen und nicht zurück.

Leopardin hat gesagt…

toll ♥

Anne hat gesagt…

Na das ist doch mal ne gute Einstellung. Man muss immer versuchen optimistisch und mit positiven Gedanken in die Zukunft zu schauen.
Ich liebe deine Texte, ich kann's nur immer wieder sagen :D

XOXO

Anne hat gesagt…

Freut mich, dass sie dir gefallen. hÖrt man gern. :D

Schnucki, du bist mein 6. Leser. xD
Aber du bekommst ein riesengroßes DANKESCHÖN! ...hoffe, das ist auch ok?! :P

Na da sporn ich dich doch gerne an.

Büdde.
und Danke. <3

(ich hab schon abgestimmt wegen dem Gewinnspiel c:)

J. hat gesagt…

Bitteschön :)

Schmetterling hat gesagt…

Das ist aber ein optimistischer Post seit Langem (=
Es ist schön, dass es dir wieder besser zu gehen scheint.
Du machst es genau richtig.
"Ich habe mir geschworen, nicht nach den Status Glücklich zu forschen, sondern das Leben laufen zu lassen."
Heute erst habe ich auf der Suche nach dem passenden Bild den Spruch gelesen:
'Happiness is a journey not a destination'
So in der Art jedenfalls.
Je weniger man das Glück sucht, desto schneller findet man es. Das Leben ist doch immer so komisch paradox.
Man wünscht sich doch ständig die Zeit sollte schneller vergehen, aber sie geht extra langsam. =D
Das hat alles mit unserer Einstellung, unserem Denken zu tun. Man sollte wirklich aufhören zu denken und einfach leben. (=

Liebe Grüße & einen schönen Tag wünsche ich dir:*
Schmetterling.

Kristall hat gesagt…

Hört sich super an.
Ich hab heute erst gelesen, dass das Leben ein Lied aus schwarzen und weißen Tasten spielt. Meins fängt hoffentlich auch bald wieder mit Dur-Akkorden an.

Danke für den Kommentar und bitte fürs Verfolgen. Eigentlich müsste ich mich als Leser ja bedanken, das du schreibst. ^.^

GlG (:

Margaret hat gesagt…

:D :D :D
great blog!
loving the posts
stop by some time xx

Anne hat gesagt…

Na Mensch. Sind wir denn etwa ein bisschen ungeduldig?! :D

"Mehr als ok" ist ja super.

Ich muss jetzt mal ganz ehrlich sagen von den paar Lesern, die ich habe, bist du mir der liebste. c:

<3

Anne hat gesagt…

Jap. Das stimmt. Hmm... was willste denn für ne Auszeichnung? :D
Jaa, schreib doch eine Autobiographie. Wird langsam echt Zeit bei dir :P

Was erwartest du denn neues?
Und wer ist Fee?

<3

Kirstin hat gesagt…

Das ist mir aus der Seele gesprochen, nein, FÜR meine Seele. Die hat derzeit nämlich schwer unter meiner Vergangenheit zu leiden.

Danke für diese Worte!

Liebe Grüße, Kirstin