Dienstag, 1. Dezember 2009

Liebe ist ein schweres Buch.


Hallo meine Lieben blogger. Heute ist der Tag, der Tag nach dem ich mich so sehnte.

Ich bin wieder zurück. Zurück Zuhause. Endlich. Kaum zu glauben, dass ich drei Wochen im Krankenhaus lag. Drei Wochen lang Kampf um Gesundheit und Ruhe. Ich versuche noch jetzt vollkommen gesund zu werden.
Zum Glück geht es mir schon besser. Bin nur schwach und ausgepowert.

Wisst ihr, ab heute schätze ich mein Leben mehr. Ich weis es klingt kitschig und doof, aber es ist wahr. Ab heute weiß ich, dass nichts Selbstverständlich ist. Ich danke einfach jedem, der versucht hat mich aufzuheitern, als es mir beschissen ging.

Also ein großes Dankeschön an meine Familie, die mich jeden Tag besucht hat, an meine Vivi, Jerry und Bell die bei mir waren, an all die lieben Anrufe, an die Schwestern, die mir geholfen haben und an die Ärzte, die einen guten Job gemacht haben und an meine Ehefrau. Deine Anrufe und Besuche waren wundervoll. Danke.

Bin noch etwas benebelt und abgemagert.

So es dauert noch...sehen uns morgen. Ab heute les ich eure Posts wieder. Endlich
Ich liebe euch so schrecklich sehr
Dickes Küsschen.<3

4 Küsschen:

Zuckerschock hat gesagt…

dann sag ich mal: Wilkommen zurück <3

Kristina hat gesagt…

Ui wie süß :) ! Gute Besserung, ich hoffe, dass wir beide schnell wieder gesund werden ! Das Geschenk der Gesundheit sollte niemand unterschätzen.. =)

Alex hat gesagt…

Schön dass du wieder zuhause bist :)

Jenny. hat gesagt…

du warst in Freital im Krankenhaus?
ich auch. :(
seit vorrigen Donnerstag bis diesen. ;)
ich hab dich nicht gesehn.
ui.