Freitag, 9. April 2010

Von Liebe und Zusammenhalt.


Denke ich an dieses Lied, wandern meine Gedanken aussichtslos zu dir. Du hast es mir zum ersten mal vorgespielt und du warst diejenige, deren Gesang ich dazu lauschen konnte.

Es ist so schön, dich küssen zu können, wenn ich es möchte. Es ist so wundervoll, dich zu umarmen, wenn mir danach sehnt und es ist noch viel schöner, dich bei mir zu haben, wenn ich deinen Namen rufe. Denn du bist bei mir. Gerade in diesem Moment liegst du neben mir und beweist mir die Liebe tausendmal schöner als alle Worte dieser Welt es je ausdrücke können. Ich bin dir verfallen, durch und durch. 
Diesen Morgen musste ich eher gehen. Also stieg ich aus dem Bett, legte meine Lippen zart auf ihre und versprach ihr schnell wiederzukommen. Danach deckte ich sie zu, streichelte ihr übers Haar und küsste sie noch einmals sanft. Ich hatte dich vermisst Liebste.Tut mir leid für diesen Kitsch. Aber es musste einmal raus.


Bis(s) zum Ende der Nacht. In kurzer Zeit habe ich bereits über den ersten Teil gelesen. Ich war wirklich gefesselt (natürlich, weil beide miteinander schliefen und Bella nun schwanger ist, aber lest selbst). Mein Wunsch nach einer Fortsetzung wurde immer größer. Und heute lese ich im Internet die Botschaft - Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl - Der Inhalt fesselt mich jetzt schon.

1 Küsschen:

Lyn hat gesagt…

Am 1.5 :)

Ehm ja, weil er keine Lust mehr darauf hatte.