Montag, 2. August 2010

Wir alle beten nach Erfüllung.


Ich möchte euch von jemandem erzählen, der in meinem Leben eine viel zu große Rolle spielt. Es ist ein Mädchen, nennen wir es Marie. Marie denkt, sie hat niemanden, der ihr in ihrem Leben beisteht und für sie da ist. Marie ist andauernd diejenige die traurig in der Ecke sitzt, da sie alles verliert, was ihr wichtig ist. Und das schlimmste, Marie denkt, alles verbündet sich gegen sie. Dabei ist es doch so einfach. Sie hatte all die Menschen, die sie liebten und verehrten und alles für sie taten. Und sie sah nur das negative. Da ist es verständlich, dass Marie ab heute allein dasteht. Aber vielleicht benötigt sie auch die Einsicht und die Möglichkeit erwachsen zu werden. Vielleicht schafft sie es irgendwann zu sehen, dass nicht nur andere schuld sind, dass es ihr schlecht geht. Schließlich muss man, um etwas ändern zu können, mit sich anfangen und den ersten Schritt machen. Aber Marie, glauben wir mal ehrlich, dass wir nicht passieren. Nicht solange du dieser Mensch bleibst.

10 Küsschen:

K. hat gesagt…

Glaub mir, die Schweinegrippe war ein Erlebnis, dass ich keinem Wünsche. Ich hatte fast ne Woche lang 40°C Fieber, keine Stimme und mir gings einfach nur scheiße. Ein anderes Wort fällt mir dazu nicht ein. Ich wollte nur schlafen, mir war heiß/kalt und fühlte mich von nem Tonner überrollt. Total ausgelaugt. JA, ich habe es ohne Bleibeschäden und so überstanden.

Wahnsinn, wie die Zeit rennt, neh :D

<3

sabine hat gesagt…

sind wir nicht alle ein bisschen marie?

Lina hat gesagt…

süsser blog c;

Vicky hat gesagt…

mit solchen maries komme ich gar nicht klar. ich kann es einfach nicht leiden, wenn jemand so un-selbstkritisch ist, dass er seine eigenen fehler nicht sieht und alles auf andere schiebt..

und doch, meine mutter würde eben schon eindringen um mal was zu holen oder abzustellen usw. und genau das will ich nicht. ich will nicht, dass sie dann in meine wohnung kommt und später sagt "du solltest dies und das aufräumen/putzen/anders einrichten"..

und nochmal danke XD nein nein, ich studiere das nicht. webdesign habe ich mir selbst beigebracht, aber meine ausbildung als mediendesignerin bringt natürlich auch was =)

Anne hat gesagt…

Heeey du! Danke für deinen Kommentar. :D
Du magst Pferde?! ...is ja süß.
Ich bin jetzt schon ein halbes Jahr mit ihm zusammen und ich hoffe, dass es ewig hält. Ich weiß, irgendwie naiv. xD

Wow! Ich liebe deinen Blog. Die Texte sind total toll... und die Bilder auch.

Ich stalke dich jetzt :D

XOXO

Maxie. hat gesagt…

Dankeschön :)

Schönen Blog hast du. Ich werd dich mal verfolgen! Ich mag es wie du schreibst :)

Liebe Grüße ♥

J. hat gesagt…

Hey :)
Ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen und finde ihn toll :o
Ich werde dich ab jetzt verfolgen :*
Liebe Grüße!

Kadda ♥ hat gesagt…

danke (:
wie cool, ein junge der bloggt :P

Alena hat gesagt…

danke für den lieben kommentar ;)
xx

Kirstin hat gesagt…

Belächle mich, weil ich weine...
Gerade jetzt gehen mir diese Worte so nah. Marie... dieses Mädchen könnte meine Mutter sein. Diese Mutter macht mir mehr Sorgen als ein Kind es seiner Mutter machen kann...

Liebe Grüße, Kirstin