Freitag, 29. März 2013

Bleistiftzeichnung.

via
Der Zeitvertreib.
Die Warteschlange.
Ich bin vieles
und doch nichts.
Bin versteckt,
bin auserkoren.
Bin hier und dort
und nirgendwo.
Wäre gern mehr.
Wäre gern wer.
Nicht nur eine Lüge wert.
Bin ein Herz auf Löschpapier.
Halb verschwommen.
Ganz benommen.
Eingeschüchtert.
Angekommen.

3 Küsschen:

Jasmin ∞ hat gesagt…

Wunderbar.

Alina Adé hat gesagt…

so schön!

rausundlos hat gesagt…

"Bin versteckt,

bin auserkoren."


Dieser Teil gefällt mir besonders gut und ich finde, dass die
letzten drei Zeilen, insbesondere die vorletzte und letzte,
durch die Zeichensetzung sehr viel Interpretationsspielraum lassen,
was mich jetzt wieder überhaupt nicht loslässt, weil das Fragen aufwirft bzw.
indirekt etwas ausdrückt für das ich keine klaren Worte finde und das gefällt mir.