Freitag, 1. November 2013

Erklärungsnot.

Eine Reaktion auf die Menschen, die meine Texte lieben, oder sie hassen.
via
Nichts soll kränken,
Nichts soll richten.
Ob im Guten oder Schlechten.

Nichts ist verstörend,
Nichts belastend,
Nichts soll beängstigen;
oder gar verängstigen.

Texte sind reine Interpretation.
Der Leser; Deuter und Deutung zugleich.
Im Grunde liest du nicht,
du schreibst.



2 Küsschen:

Luu hat gesagt…

sich jeden Moment daran erinnern glücklich zu sein! :)
Dankeschön für den lieben Kommentar, der zauberte mir gleich ein Lächeln ins Gesicht ;)

This is a beginning hat gesagt…

(Wer könnte Deine Texte bitte hassen?)