Montag, 14. Juni 2010

Eine Woche Lügenfrei.


Könntet ihr ohne Lügen leben? Ohne die kleine Notlüge in einer Ausweglosen Situation oder die "Nein du bist nicht zu dick" Lüge in der Umkleidekabine. Ich versuche, mich diesem Experiment zu stellen. Ich nehme es auf mich und gehe als Testperson für euch durch die Welt. Meine Aufgabe: Eine Woche Lügenfrei sein. Keine einzige Lüge soll mir über meine Lippen kommen.

Verfolgt mein waghalsiges Experiment auf Versuchskaninchen. Ich hoffe ich halte stand.

4 Küsschen:

Lissy hat gesagt…

eigentlich eine total gute Idee , das möchte ich auch mal ausprobieren :o aber ich bezweifle dass man das aushält , ohne diese kleinen Notlügen , die dann ja doch da sind . :*

Traumtänzerin hat gesagt…

Hey,
ja der Film war echt toll und hat mich seeehr beeindruckt.
Ich hab mir vorhin grade deine Tanzvideos von dem Wettbewerb angesehen. Voll cool :D

Ich finde, aber dass manchmal kleine Notlügen durchaus erlabut sind. Ich hab kürzlich bei Taff oder so ein solches Experiment gesehen und das ging gewaltig in die Hose, wenn man hald zu direkt ist eckt man überall an...

Lg,
Julia

Herzprinzessin hat gesagt…

Die Idee finde ich toll. Auch, wenn ich das nicht machen würde...ein paar kleine Notlügen ab und an müssen schon sein. ;)

Dir viel Erfolg.

Luftika hat gesagt…

Danke für deinen lieben Kommentar.
Unser Name hat eine ziemlich lange und komplizierte Geschichte, das würde wirklich zu weit führen, das hier alles zu beschreiben. ;)
Aber auf jeden Fall, sammle ich Zeitungsartikelüberschriften und hänge die dann auf, und "der grüne prinz" war auch mal eine Überschrift, und die hat mir sehr gefallen. Und dann kam noch viel mehr dazu, aber wie gesagt, das würde zu weit führen. :)

Und du hast dir da anscheinend eine ziemlich schwere Aufgabe vorgenommen.
Ohne Notlügen wär ich echt aufgeschmissen.
Da wünsche ich dir mal viel Glück, in deiner lügenfreien Woche.

Liebe Grüße,
Luftika.
http://dergrueneprinz.blogspot.com/