Mittwoch, 10. November 2010

Die Zeit rennt.

Die Zeit rennt meine Lieblinge. Nächste Woche beginnt mein Praktikum, welches fünf Wochen dauern wird. Mein Gott, aber bin ich aufgeregt. Riesig Aufgeregt. Ist das normal? Ich denke mal schon. Ich stelle mir so viele Fragen. Werden mich die Kinder annehmen? Wie wird meine Zeit dort? Und wie wird meine Arbeit am Ende? Fragen über Fragen. Antworten finde ich erst am Montag. Ihr werdet also sicherlich mal etwas öfters über mein Praktikum lesen können.

Aber die Zeit rennt noch schneller. Vor einem Jahr, ja genau vor einem Jahr lag ich im Krankenhaus. Es war das zweitschlimmste, was mir in dieser Zeit passierte. Es war schrecklich, deprimieren und nervenraubend. Ich erinnere mich nicht gern an die Zeit, wo ich schwach und zerbrechlich war. Aber das gute ist doch, dass ich es geschafft habe und mir fast alle Menschen beigestanden haben. Das Leben kann unfair sein. Aber es zieht dich auch wieder aus dieser Scheiße raus.

Ich liebe euch meine Spinnis. Was wäre ich ohne euch? Danke für alles. Die Kommentare, die täglichen Klicks und euren Zuspruch zu meinen Gedanken. 

9 Küsschen:

J. hat gesagt…

Darf man erfahren wieso du im Krankenhaus lagst oder ist das zu privat? :s

Die Kinder werden dich lieben :)
Du bist doch super lieb!

J. hat gesagt…

Aber dir geht's wieder gut und du musst nicht nochmal ins Krankenhaus? ._.

Ohja, es war sehr schön da! :))
Und sie werden dich lieben, ganz ganz sicher.

Schmetterling hat gesagt…

Kinder sind sehr vertrauensvoll und sehr sehr liebesbedürftig. Sie werden dich so behandeln wie du sie behandelst. (:
Und so wie ich dich kenne^^, bist du sehr nett;) Sie werden dich lieben! (=
Ich lag auch schon mal länger im Krankenhaus, ich weiß wie das ist, & ich wünsche dir, dass es nicht nochmal dazu kommt.

Liebe Grüße & viel Erfolg für dein Praktikum.
<3
Schmetterling.

Ruth ♥ hat gesagt…

ich habe auch schonmal ein praktikum im kindergarten gemacht, welches allerdings nur zwei wochen lang war.
aber ich hätte das auch gerne noch weitergemacht.
kinder sind nett zu jedem, der nett zu ihnen ist. du wirst dort viel spaß haben.
ich wünsche dir alles gute!
liebe grüße ruth

Magda hat gesagt…

Ich denke die Kinder werden dich lieben und die wollen dich nach den 5 Wochen bestimmt nicht mehr gehen lassen. Kinder merken wenn ein Mensch Kinderlieb ist und das bist du ja und da musst du dir auch keine Gedanken machen ob die Kinder dich annehmen und lieb haben werden.
Ich lag auch vor einem Jahr im Krankenhaus. Komisches Gefühl.

Magda hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Venus hat gesagt…

Hallo!

Ach sei nicht aufgeregt. In der Ruhe liegt die Kraft. Kinder sind lieb und wenn man freundlich mit ihnen umgeht, wird das sicher eine tolle Zeit. Ich hatte auch letztlich ein Praktikum, wo ich mehr oder weniger mit Kindern zu tun hatte. Hat gut geklappt, denn ich mag Kinder auch gerne.Man muss sie nur "beschäftigen" (also sich mit ihnen beschäftigen) und dann gibt es in der Regel auch keine Probleme. Es wird sicher ein tolles Praktikum werden und eine schöne Erfahrung. Da bin ich sicher.

Oh das mit dem Krankenhaus klingt schlimm! Ich hoffe du hattest nichts schlimmes. Kann aber verstehen, wenn du NICHT sagen möchtest warum du damals im KH warst.

Wieder sooo ein toller Post.
Ich bin gerne hier auf deinem Blog.
Alles Liebe

Serafima. hat gesagt…

Wenn die Kinder merken, dass du lieb bist und du auf sie zugehst, werden sie dich sicher schnell ins herz schliessen, man muss sich nur mit ihnen beschaeftigenn :)
Duerfte ich ebenfalls fragen, weshalb du im krankenhaus lagst? :S aber wenn das zu privat ist, was verstaendlich ist, kann ich es verstehen!
viel erfolg dir!
xox, serafima :)

Shoushous Welt hat gesagt…

Hi Tom,

habe dich gerade erst durch deinen Kommi bei mir gefunden und werde demnächst mal bissel auf deinem blog stöbern. Praktikanten haben immer ganz unnötig Angst, das sage ich auch, denen, die bei mir Praktikum machen. Mir reicht da immer schon ein lächelndes Guten Morgen, und der Praktikant hat ( beinah) ein gutes Zeugnis sicher.

LG Shoushou