Dienstag, 3. Januar 2012

Dieses Jahr gilt es zu verleben.

Post 1: Deine Ziele für dieses Jahr
2012 kam so schnell für mich. Im Grunde habe ich mir keine Gedanken über Vorsätze für dieses Jahr gemacht. Obwohl ich Vorsätze sowieso etwas unsinnig finde. Die Menschen verfassen genau das in Ziele, was sowieso unweigerlich auf einen zukommen muss. Und der Klassiker "Ich will abnehmen" würde auch ohne die Überschrift "Vorsatz" immer gelten. Vielleicht könnte dieser mein Vorsatz für 2012 werden: Lass dieses Jahr auf dich zukommen. Letztes Jahr habe ich gemerkt, dass sowieso alles anders kommen wird, als erdacht. Also warum nicht einfach mal mit einer Überraschung zufrieden geben? 2012 wird ein wichtiges Jahr für mich. Die erste Ausbildung gilt es zu bestehen. Die zweite Ausbildung zu erlangen. Ich will so viele Dinge beginnen. Ganz groß steht da der Führerschein auf der Liste. Aber 2012 könnte gern so weitergehen, wie 2011 endete. Erfüllt mit allem, was ich für nötig halte. Und ich hoffe, dieser letzte Gedanke erfüllt sich.

12 Küsschen:

Mars hat gesagt…

Ich sehe es genauso wie du - Vorsätze sind was für 'n Arsch! Ich habe keine gefasst und kann damit auch sehr gut leben. ;-)

Dann mal alles Gute für 2012! Drück' dir die Daumen.

Grüße, Mars

Berna hat gesagt…

Das ist gut, das Jahr auf einen zukommen lassen :)
Mir fällt grad auf, du hast so viele Leser, wie das Jahr Tage hat xd

Benny hat gesagt…

klar darfst du. hab dir ne e-mail geeschrieben :D

Lu hat gesagt…

Oh Mann, wie Recht du hast.
Die Dinge, die man 2011 nicht geschafft hat, wird man 2012 auch nicht schaffen. Obwohl, nein, das ist etwas negativ ausgedrückt...
Aber was ich damit meine, ist, dass manche Menschen viel zu viel Hoffnung in ein neues Kalenderjahr stecken und dann am Ende des Jahres wieder sagen "nächstes Jahr wird alles besser"

Ich bin mit den letzten Monaten sehr glücklich und hoffe einfach, dass sich erstmal nichts mehr ändert.

Alles Liebe,
Lu :)

Berna hat gesagt…

Jetzt interessiert mich die Stadt :) In Frankfurt ist Bahn fahren auch super, aber man sieht jetzt nicht so megaviel von der Altstadt oder so, nur wenn man an einer Station ist :)

Mars hat gesagt…

Warum ahnte ich nur, dass so eine Anspielung auf den Blog folgt? ;-)

Nee, es ist kein Vorsatz... nicht in dem Sinne. Es ist eher eine Feststellung, vielleicht auch nur ein gewagter Blick in die Zukunft... So oder so ähnlich auf jeden Fall. Aber KEIN Vorsatz fürs neue Jahr!!! ;-)
Vielen lieben Dank!

M▲rcus hat gesagt…

Danke :)
Uhh abnehmen sollte eigentlich einer meiner Vorsätze sein, aber ich ess eh das was ich will :D. Und ich finde Vorsätze auch nicht so besonders, am Ende hält man sich eh nicht dran

Patrick hat gesagt…

Ahh du tust mir leid :D. Ich verfluche den kommenden Montag jetzt schon!

Dont know; Dont say hat gesagt…

Ich hätte eine kurze Frage und zwar, woher hast du die Jute Beutel, also die noch unbemalten? Ich such und such und such und überall steht schon irgendwas drauf! Würde mich sehr freuen, wenn du mir helfen kannst :)

♥ liche Grüße, Jessi v.
http://aileslicorne.blogspot.com/

Hope hat gesagt…

"Dieses Jahr gilt es zu verleben"- wunderbarer Titel! Und vielen Dank für deinen lieben Kommentar zu meinen Fotos- mir geht es im Moment auch sehr gut ;)

lea hat gesagt…

:D wenn du meinst
danke, wünsch' ich dir auch! :-)

mademoiselle mozart hat gesagt…

so sehr ich deinen blog schätze, aber vorsätze sind cool! :D im Ernst, das ist so motivierend, und vor allem mag ich es lieber auf anderen blogs zu lesen, was sie sich sinnloses vornehmen, als deinen Text hier. nö, viel zu langweilig. xx