Freitag, 6. Januar 2012

Du bleibst in mir. An mir. Um mich herum.

via
Post 4: Etwas, ohne das du nicht leben kannst
Es gibt viele Dinge, die für mich überlebenswichtig sind. Nehmen wir zum einen meine Brille. Ohne meine Brille bin ich blind, weil ich eben fast blind bin. Ich habe Kontaktlinsen ausprobiert, kam damit einfach nicht zurecht. Und ich liebe meine Brille einfach sehr. Sie ist ein Teil von mir. Der Mensch hängt ein Dingen, auf die er hingearbeitet hat oder welche ihn an etwas erinnern. Ich hänge an den Ideellen Dingen, welche mir geschenkt wurden. Ich kann ohne meine Kette nicht mehr leben, die ich ununterbrochen trage. Aber auch ohne Internet, Musik und mein Hobby, das Tanzen, wäre mein Alltag ziemlich trist. Irgendwie verliert man den Fokus auf das alles, weil es einem täglich begegnet. Es gibt einige Personen, die in meinem Herzen eingeschlossen sind, und die mir ein Lächeln schenken, wenn ich an sie denke. Vielleicht macht das alles auch ein wenig mich selbst aus.

13 Küsschen:

Faith hat gesagt…

Ein sehr schöner Text :)

Cindy hat gesagt…

Schöner Text. ;)
Das mit der Brille kenne ich. Geht mir genauso. Ohne Brille bin ich hilflos verloren und Blind wie ein Maulwurf. Es ist beruhigend das es noch anderen so geht wie mir :)

Berna hat gesagt…

Ich wäre ohne Brille auch so ziemlich behindert am Sehen.. Tadaaa Kontaktlinsen<3
Herzgesteuerte alles-und-nichts-könner ist gut :)
Naja, wenigstens hast du die Person?! :))

Berna hat gesagt…

Doch! Ich :D

Darf ich fragen, welche Stärke du hast mit deiner Brille? :)

Patrick hat gesagt…

Ich muss meine Brille zum Glück nur für's Autofahren tragen, bei mir ist das so mit Schokolade ....hahaaa ich würde ohne sie sterben. Ich habe eine extra Schokobox für die Schule und neben meinem Bett steht auch eine und auf meinem Tisch in meinem Zimmer auch, ich bin süchtig...hahaa

Berna hat gesagt…

Haha :D Okay, ich freue mich trotzdem für dich, dass du diese Person hast.

Oha. Oha. Ich auch.. wir sind gleich Blind :D<3

Lu hat gesagt…

Yeah, willkommen im Club der Blindschleichen.

Was tanzt du für eine Richtung?

Liebste Grüße

Wiebke hat gesagt…

Hach , wenn das immer so einfach wäre..Zeitdruck , Zeitdruck , Zeitdruck , Noten , Noten , Noten -.-

Werde es aber trotzdem versuchen :))

Talena hat gesagt…

ohja, ohne brille wäre ich auch aufgeschmissen - aber meistens trage ich ja sowieso kontaktlinsen :) danke für das kompliment, aber mittlerweile ist mir mein design einfach zu langweilig..aber es ist gerade im ubau ;>

Mr. Verbalakrobat hat gesagt…

.. oh, Herren trifft man ja nicht oft an, hast du Recht! Da müssen wir schon zusammen halten, oder so.

Ich habe mich jetzt schon eine ganze Weile durch deinen Blog gewühlt und muss zugeben: Es gefällt mir hier. Ich mag deine Texte, wie du schreibst und wie du dich gibst; dass du hier einfach so offen bist, wozu ja auch viel Mut gehört; dass du einfach sagst, was du denkst (soweit ich das jetzt schon beurteilen kann); einfach dass du DU bist! Dieses 16-Tage Projekt ist eine richtig gute Idee - sollte mir bei genügend Zeit auch mal so etwas ausdenken - und ich freue mich schon auf die weiteren Tage (auf ein paar freue ich mich schon wirklich). Ich verfolge dich ab jetzt. Punkt.

Beim Gewinnspiel bist du übrigens eingetragen und bei der Musik-Challenge kannst du ja mal in Monaten teilnehmen, in welchen es besser hier her passt.

Johanna hat gesagt…

oh vielen dank (:

dein blog ist aber auch sehr schön, richtig tolle bilder (:

liebe grüße

Becca. hat gesagt…

Liebster Tom, ich hab auch nicht von 'Ich liebe dich' gesprochen, sondern einfach nur ein kleines 'Ich hab dich lieb' macht das Leben um einiges schöner. Und ich habe auch nicht geschrieben, dass man das jeden Tag sagen soll, sonst ist es ja nichts besonderes mehr. (;

Sonnenkind hat gesagt…

Schöner Text. Mir geht's ähnlich. Ohne Brille sehe ich nicht gut. Und trotzdem setze ich sie nicht immer auf xD
LG