Sonntag, 8. Januar 2012

MUSIKMOMENTE.

via
Post 5: Dein Lieblingssong & was du damit verbindest
  
Lady Gaga. Bloody Mary. Mit diesem Song verbinde ich Silvester 2011/12. Es war eine so unvergessliche Nacht, die mir schwer aus dem Kopf gehen mag. Man war erfüllt, abgefüllt und glücklich. Und ab dem Glückshöhepunkt lief dieser Song & alle tanzten in der verrauchten Wohnung und grölten die Textzeilen mit.Es war ein unbeschreiblicher Moment. Tanzen. Die Körper aneinander reiben. Auf Morgen scheißen.

Emma6. Paradiso. Diesen Song liebe ich, weil ich das Gefühl nicht beschreiben kann, welches die Zeilen bei mir auslösen. "Hand in, Hand in..." Dieser Song lässt mich die Augen schließen und träumen. Denn "es war noch nie so, war noch nie so schön!"

8 Küsschen:

Berna hat gesagt…

Der zweite Song ist wirklich richtig gut.

Ja, der Mann ist ein Traum, wie er alles mit dem füllt, was er denkt und es verbindet. Diese Melancholie gehört da glaub ich einfach dazu :) <3

Berna hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
M▲rcus hat gesagt…

Dankeschön, das freut mich wirklich das von jemanden zu hören der meinen Blog schon so lange kennt :)
Das mit dem bösen Finger mach ich beim nächsten Mal :'D
Der erste Song ist Klasse!

Becca. hat gesagt…

Ich weiß doch, liebster Tom. (:
Und ich find's gut, dass du sie auf meinem Blog frei lässt :*

Pat V hat gesagt…

Jaa, das stimmt...ich persönlich bin auch der Meinung, dass Geld glücklich macht. Es ist zwar nicht das Einzigste aber es macht glücklich.

Yannick hat gesagt…

2 echt coole songs c:

Cindy hat gesagt…

ohja die Lichter der Stadt sind auch ohne Weihnachtsgefunkel sehr schön, jedoch waren sie in dem Moment des drückens des Auslösers anwesend und wurden eingefangen :)

Paradiso ist einfach ...wow. Melodie ist auch so ein tolles Lied von Emma6 :)

Natalie hat gesagt…

Es freut mich riesig das von dir zu hören :)
Und danke dass du mich auf das Video aufmerksam gemacht hast, ich hoffe jetzt geht es.
Dein zweites Lied kannte ich noch gar nicht, gefällt mir aber nach einmal anhören ganz gut. Es ist wundervoll wenn man bei einem Lied alles um einen herum vergessen kann :)