Freitag, 18. Januar 2013

Nicht allein.

In Katy's Garage tanzte ich in mein Zweitausendunddreizehn hinein. Das Video da oben stammt aus diesem Club. Der Song trifft mich irgendwie. Vielleicht ist er das, was ich diese Nacht brauchte. Einsicht. Zuversicht. Worte, die ich mir selbst nicht sagen möchte. Im Moment sehe ich so schwarz. Ein Stück Hoffnung vom ganzen Kuchen wäre schon genug. Die Worte beschreiben mich. Gerade. Danke an den Menschen, der mir diesen Song zukommen ließ.
,,Du wirst dort geliebt werden; 
du wirst wichtig sein;
du wirst dort gebraucht werden. 
Irgendwer soll dich befreien. 
Komm ich nehm dich 
und ich trag dich 
in meinem Herzen ein. 
Komm in meine Arme, 
ich lass dich nicht, 
du bist nicht allein."

5 Küsschen:

N.† hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
N.† hat gesagt…

das lied umfassbar ist schön.
mein herz betrinkt sich an diesen lied. es fühlt sich so an als würde mein herz schweben, dank diesen lied. ich danke dir das du es veröffentlicht hast. vielleicht ist es mein Licht in dunklen nächten.

Lina hat gesagt…

das lied umschließt mich
und fasziniert mich
und ich danke dir, dass du es mit uns teilst, weil es vielleicht genau das ist, was ich gerade brauche.
Lina♥

♦♦♦♦Nicole♦♦♦♦ hat gesagt…

Ich hoffe, Dir geht es bald besser. Du klingst sehr traurig. :( *drückdichmal*

Alina Adé hat gesagt…

danke dir :)