Samstag, 18. Dezember 2010

Und ab geht die Luzie

Meine Spinnis. Die letzten tage waren aufregend. Mein bester Kumpel J., der durch seine Ausbildung im Westen Deutschlands lebt, kommt über die Feiertage wieder in seine Heimat zurück. Und ich plante eine Überraschung für ihn. Ich holte ihn mit seiner Schwester und seinem Dad zusammen Freitag gegen 23 Uhr vom Bahnhof ab. Er hatte keine Ahnung das ich dort stehen würde. In der Hand hielt ich dieses riesengroße Plakat und zwei potthässliche Elektro-Kerzen. Die Menschen mussten schon schmunzeln. Einige blieben extra stehen und grinsten. Er freute sich natürlich prächtig und die Überraschung war gelungen.

Vorher war das Chaos pur. Denn am Bahnhof herrschte Bombenalarm und die gesamte Einrichtung musste geräumt werden. Rettungsfahrzeuge, Feuerwehr, Polizei. Ganz schöne Hektik um nichts, denn nach einer halben Stunde ging alles wieder wie gewohnt weiter. Schrecklich.

5 Küsschen:

Venus hat gesagt…

Hey,

Ich kann mir vorstellen, dass es etwas befremdlich gewirkt hat, als du mit Kerzen und Plakat auf deinen Kumpel gewartet hast.
Aber schön, dass er dich besuchen kommt.

Alles Liebe

~ Katrin ~ hat gesagt…

Hallo Tom,
ich habe von deiner Überraschung schon gehört, denn J. war gestern bei uns. Einen wunderschönen 4. Advent wünsche ich dir und deinen Lieben!
Katrin***

J. hat gesagt…

Dankeschön :)

Ich hatte viel Spaß :p
Mhhh, für meine kleine Schwester gibt's zB unter anderem ein Buch, was ich früher supersuper gerne selber gelesen/vorgelesen bekommen habe :))

[MandyMustHave] hat gesagt…

Ist eine echt süße Idee gewesen und durch den Bombenarlarm haste jedenfalls bei der Zeit des wartens was spannendes erlebt :D

Lina hat gesagt…

weihnachten ist ja auch einfach wunderbar (: und danke :*