Sonntag, 21. August 2011

Antworten Teil 2.

Warum hast du noch keine Beziehung gestartet?
Dazu äußere ich mich hier erstmal noch nicht. Wenn alles gut geht werdet ihr es bald erfahren können! Aber warum gerede anzetteln, wenn noch nichts unter Dach&Fach ist?

Warum hast du längere Haare? 
Ich habe keine langen Haare mehr. Die sind doch schon ewig ab! Ich fühl mich jetzt so viel wohler!


Warum magst du Chucks?
Sie sind unglaublich bequem und dazu noch ein echter Hingucker. Ich liebe Chucks einfach. Aber ich mag so viele Schuhmarken. Das einzige, was ich absolut nicht mag sind Nike-Air´s.


Warum tragen die Herren der Schöpfung öfters die Jeans in den Knien oder Socken in Sandalen?
Ich selbst verstehe dieses typisch deutsche Sandalen-Grauen auch nicht. Aber auch ich Trage meine Hose in den Knien. Dazu gibt es einen einfachen Grund: Nichts drückt...


Warum schreibst du das, was ich denke?
Wieso bitte denkst du, was ich schreibe :)

Warum träumst du gerne? 
Weil die Träume das einzige Gut sind, welches bleibt, wenn die Realität geht. Und ein bisschen Träumen hat noch nie geschadet.Niemandem sollte die Fähigkeit zu Träumen genommen werden - sie treibt uns an!

Was bereitet dir Sorgen?
Die Liebe. Im Grunde diese Angst, nicht glücklich sein zu dürfen...


Wie denkst du über mediengehypte Dinge?
"Radio killed the Radio-Star" fällt mir dazu prompt ein. Ich hasse es, wenn unsere deutsche Nummer 1 jede Stunde gespielt wird - dann beginnt man auch den Song zu hassen. Wie "I like" oder "Something in the water". Aber ich selbst finde es manchmal schlimm, wie die Medien mit gewissen Dingen - wie dem Tod - umgehen und eine Person doch hypen können. The Britney-Effekt!

Wie stehst du zur "freien Liebe"?. Ich meine damit, wie denkst du über Gleichgeschlechtliche Liebe? Ist das für dich verwerflich oder doch eher eine offene Sache? Wie stehst du dazu und was denkst du, wie du bei der Erziehung deiner Kinder an dieses Thema herangehen wirst?
Eine der interessantesten Fragen! Ich selbst bin überaus tollerant in diesen Dingen. Egal ob Bi, Schwul oder Transexuell - ich denke einfach, dass der Mensch das Recht hat glücklich zu werden. Meiner Ansicht nach verliebt sich der Mensch in die Seele und nicht in den Körper. Und wenn es jemanden glücklich macht soll er diesen Weg gehen. Gleichgeschlechtliche Liebe ist für mich etwas normales und ich finde es schade, dass Mitmenschen immernoch das Wort "anders" dafür verwenden müssen. Im Grunde dieser Personen sind auch sie "anders". Ich würde versuchen, so weit ich Kinder bekommen dürfte, meinen Kindern diese Einstellung mit auf den Weg zu geben.

Kleines Update: Morgen beginnt die Schule wieder. Sechs Wochen Ferien adé!

6 Küsschen:

M▲rcus hat gesagt…

Sehr interessante Antworten
Deine Ansichten zur letzten Antowrt teile ich :)

Hélène hat gesagt…

die antworten machen dich noch sympathischer (außer, dass du nike air's nicht mags *grr* :D)
und beim "nichts drückt" musste ich verdammt lachen

alessa hat gesagt…

ich stimm hélène da vollkommen zu :)
Und oha du armer ich fahr mirgen grad mal in der urlaub und bei dir geht schule wieder los?! wie fies!

Anne hat gesagt…

Das mit dem "Wieso schreibst du das, was ich denke?" hätte von mir kommen können. Gute Antwort :D

XOXO
Anne

Julliet hat gesagt…

Schöner Blog, interesante Antworten.
xoxo. (:

Albena hat gesagt…

sehr toller blog! liebe grüße u entspannten schulstart :)