Freitag, 27. Januar 2012

WHAT A DAY FOR A DAYDREAM.

Irgendwie bereite ich mir selbst Kopfschmerzen. Wäre ich eine Frau würde ich zu mir sagen, dass ich leider heute nicht kann, denn ich habe Migräne. Aber ich muss immer mit mir können. Heute ist nicht mein Tag. Diese Nicht-Mein-Tag Diagnose trifft mich immer schwer. Weil nie aus einem Nicht-Dein-Tag auch dein Tag werden kann. Das macht mich traurig. Die letzte Nacht schlief ich vier Stunden und fand mich immer wieder in wirren Träumen wieder. Nicht deine Nacht, nicht deine Nacht. Später verwüstete ich in einer Endlosschleife meine Kissen und grübelte über die Verwirrung meiner Träume nach. Alles fühlt sich so komisch an. Nur heute. Aber eben Alles heute. Nun sitze ich im Bus. ,,What a day for a daydream..." singt es mir ins Ohr. Was für ein Tag, sich in Tagträumen wiederzufinden. Nur die Augen kann ich nicht schließen, sonst verfalle ich in tiefsten Schlafkonsum. Lieber verfolge ich den Regen und werde mir klar, dass heute kein Lied so richtig auf mich passen kann. Irgendwie finde ich mich nirgends wieder heute. Mir fehlt das Ich in diesem Tag. Aber ich denke einfach, mein Ich liegt gerade im Bett und träumt den Tagtraum, dem ich nicht nachgehen möchte.

10 Küsschen:

Merla hat gesagt…

Oh, da bist du nicht allein, letzte Nacht ebenso nur vier Stunden geschlafen. Und das war durchaus nicht das erste Mal diese Woche.

who the fuck is N.? hat gesagt…

solche tage kenne ich nur allzu gut!

Faith hat gesagt…

Diese Art vonn Nächten bzw. Tage kennt glaube ich jeder! :/ Ich wünsche dir, dass es möglichst bald wieder vorbeigeht. :) Nebenbei ist das wieder wundervoll formuliert. :)
Liebste Grüße!

Benny hat gesagt…

heute ist auch nicht mein tag. dabei ist wochenende und eigentlich sollte man sich freuen aber nö.. sch**** tag -.- aber wenigstens hast du ein scharfen typen gepostet

Pat V hat gesagt…

Wenn du es jetzt nochmal so betonst, muss ich dir recht geben irgnedwie schreib' ich komisch und viel zu unüberlegt :D

Berna hat gesagt…

Ach diese Tage... hab ich viel zu oft, ich fühle mit dir. Wenigstens das Bild da oben ist aufheiternd.

Lory hat gesagt…

Ja, war er ;)
Er hat es mir extra zur Verfügunggestellt, da es schon "alt" ist und er noch viele, viele mehr hat.^^

Elisabeth hat gesagt…

wer kennt sie nicht....

Achso da du kein Gästebuch hier hast, werd ich eben Komentieren. :D

Nun ja, ich mag deine Schreibweise, es ist als ob man jeden tag ein Buch aufklappt, um das nächste Kapitel zu lesen.
Es macht einfach spaß, über das zu lesen, was du schreibst.

:)

Amy hat gesagt…

wie wahr..

Ina hat gesagt…

ich hoffe dass morgen wieder ein guter DEIN-TAG wird