Montag, 22. März 2010

Nachtgedanke.


Jeder Mensch schreibt die Kapitel seines Romans Namens "Leben".  Ich frage mich, ob einige Kapitel lieber unveröffentlicht bleiben sollen oder doch an die Öffentlichkeit gelangen.
Jeder Mensch besitzt doch Geheimnisse und Geschichten, die er mit ins Grab nehmen möchte. Unerzählt und eingeschlossen in sich selbst.

1 Küsschen:

MUSI hat gesagt…

schönes zitat. allerdings schließe ich geheimnisse nicht sehr gerne in mich ein, sondern erzähle diese menschen. aber auch nur denen, welche es auch wertschätzen :)

danke fürs folgen übrigens.