Dienstag, 3. August 2010

Wunschzettel an dich.


Lieber August. Ich wünsche mir so vieles von dir. Ich wünsche mir, dass du mich glücklich machst. Ein Glück, dass ich in jeder Pore meines Körpers spüre und nicht mehr loslassen kann. Ich wünsche mir so sehr, dass du mir ein Lächeln schenkst. Eines, dass von jemandem verursacht wurde, der mir sehr am Herzen liegt. Ich will so sehr, dass alles nur noch Gut wird. Simpel und gut. Lieber August, vielleicht nimmst du mir die Aufregung, die du mit dir bringst. Aber bitte, lieder August, mach, dass alles WAHR wird.

Ich weis, ich stelle zu hohe Ansprüche. Aber vielleicht stellst du auch zu hohe Forderungen für mich.
 
PS: Ich liebe euch, meine 91 Leser. Danke für alles. Ich denke bei Hundert startet dann mein Gewinnspiel :) Hat jemand Tips, was euch als Preise interessiert?

8 Küsschen:

J. hat gesagt…

Ohja, ich ebenfalls. Ich freu mich so auf neue Folgen. Auf neue Geschichten, neue Intrigen und Geheimnisse (:
Ich hab leider kein SIXX :(

Dankeschön und Bitteschön! Kein Ding :p

<3

Alina hat gesagt…

Deine Texte sind immer verdammt toll. Lese ich immer sehr gern. :)

Anne hat gesagt…

bitte bitte. immer wieder gern.

Deein Blog ist echt wundervoll!

XOXO

Anne hat gesagt…

[hehe] du bist putzig Teddy :D

kristall3112 hat gesagt…

Hach, da wünschst du dir ja das in etwa das gleiche wie ich.

Danke für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog und die Atzen mag ich definitiv auch nicht.

Dein Blog ist auch super, allein schon der Name, mit Teddies hat man mich gleich ^.^

GlG ((:

Merry hat gesagt…

Zu hohe Ansprüche regieren heutzutage die Liebeswelt.

Herzprinzessin hat gesagt…

Immer wieder toll, wie du schreibst.:)

Kirstin hat gesagt…

*Gänsehaut*

Danke für diese Worte!

Herzensgrüße, Kirstin